PFERD Werkzeuge - August Rüggeberg GmbH & Co. KG

Produkte


PFERD bietet die Kombination von Qualitätswerkzeugen, Antrieben und individueller Beratung, die Sie zur optimalen Lösung Ihrer Aufgaben im Bereich der Oberflächenbearbeitung und des Trennens von Werkstoffen benötigen.

Übersicht
Produktfinder PFERD-Werkzeuge

Finden Sie das richtige Werkzeug mit unserem Produktfinder. Geben Sie eine Anwendung, einen Werkstoff und/oder eine Antriebsart an. Ihre Suche können Sie außerdem mit Filtern verfeinern.

Lesen

Service


PFERD-Kunden profitieren von zahlreichen Zusatzleistungen. Hier finden Sie eine Auswahl der Leistungen, die Ihren Mehrwert in der Zusammenarbeit mit PFERD ausmachen.

Übersicht

Das PFERD-Werkzeughandbuch umfasst mehr als 8.500 Werkzeuge und Wissen rund um die Oberflächenbearbeitung und das Trennen von Werkstoffen.

Lesen

Unternehmen


PFERD ist führend in der Entwicklung, Fertigung und Beratung sowie im Vertrieb von Werkzeuglösungen für die Oberflächenbearbeitung und das Trennen von Werkstoffen.

Übersicht

Wir beantworten Ihnen Fragen zu Bearbeitungsaufgaben, Werkstoffen oder zu Werkzeugantrieben.

Lesen

REACH-Verordnung

Was bedeutet REACH?

Seit 1. Juni 2007 wird mit der neuen EG-Verordnung REACH (1907/2006/EG) das bestehende Chemikalienrecht grundlegend neu geregelt. Der Gesetzgeber verfolgt mit REACH (Registrierung, Evaluierung und Authorisierung von Chemikalien) das Ziel, die Gefahren und Risiken durch chemische Stoffen zu minimieren und ein höheres Schutzniveau für Mensch und Umwelt zu realisieren.

REACH überträgt der Industrie die Hauptverantwortung für die Beherrschung potenziellern Risiken durch chemische Stoffe. Die Industrie ist auch für die Weitergabe geeigneter Sicherheitsinformationen an die Anwender verantwortlich. Die Verordnung hat Auswirkungen auf die gesamte Lieferkette. Enge Kooperation und Kommunikation mit Lieferanten und Kunden sind unabdingbar.

PFERD hat sich intensiv mit der Verordnung beschäftigt und wird selbstverständlich alle sich daraus ergebenden Verpflichtungen erfüllen und konstruktiv umsetzen. Als zentrale Ansprechpartnerin im Unternehmen steht Ihnen für alle Fragen, die REACH betreffen, Frau Dr. Birgit Franken (birgit.franken@pferd.com) zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne.

PFERD informiert

Artikel 33 der Verordnung sieht für jeden Lieferanten (Hersteller und Importeur) eines Erzeugnisses die Informationspflicht vor, wenn im betreffenden Erzeugnis ein Stoff der"REACH-Kandidatenliste"in einer Konzentration von mehr als 0,1 Gew. % enthalten ist. Bitte beachten Sie, dass diese Liste kontinuierlich weiter ausgebaut und aktualisiert wird.

Als Hersteller von Premiumwerkzeugen informieren wir unsere Kunden und benennen in der Tabelle REACH-Listealle betroffenen Artikel. Die Entwicklung neuer Produkte und Fertigungsverfahren und die stetige Verbesserung unseres Produktprogramms sind wesentliche Unternehmensziele von PFERD. Deshalb ist es unser besonderes Interesse, schnellstmögliche Lösungen zu finden, um ggf. auf die in der Kandidatenliste genannten Stoffe bei der Fertigung von PFERD-Werkzeugen zukünftig zu verzichten. Hiermit bestätigen wir, dass die von PFERD produzierten Erzeugnisse keine Stoffe der"REACH-Kandidatenliste"(jeweils aktuellster Stand) gemäß Artikel 59(1) der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) in Konzentrationen über 0,1 Gew.% beinhalten.

Weiterführende Informationen über REACH erhalten Siehier.