PFERD Werkzeuge - August Rüggeberg GmbH & Co. KG

Produkte


PFERD bietet die Kombination von Qualitätswerkzeugen, Antrieben und individueller Beratung, die Sie zur optimalen Lösung Ihrer Aufgaben im Bereich der Oberflächenbearbeitung und des Trennens von Werkstoffen benötigen.

Übersicht
Produktfinder PFERD-Werkzeuge

Finden Sie das richtige Werkzeug mit unserem Produktfinder. Geben Sie eine Anwendung, einen Werkstoff und/oder eine Antriebsart an. Ihre Suche können Sie außerdem mit Filtern verfeinern.

Lesen

Service


PFERD-Kunden profitieren von zahlreichen Zusatzleistungen. Hier finden Sie eine Auswahl der Leistungen, die Ihren Mehrwert in der Zusammenarbeit mit PFERD ausmachen.

Übersicht

Das PFERD-Werkzeughandbuch umfasst mehr als 8.500 Werkzeuge und Wissen rund um die Oberflächenbearbeitung und das Trennen von Werkstoffen.

Lesen

Unternehmen


PFERD ist führend in der Entwicklung, Fertigung und Beratung sowie im Vertrieb von Werkzeuglösungen für die Oberflächenbearbeitung und das Trennen von Werkstoffen.

Übersicht

Wir beantworten Ihnen Fragen zu Bearbeitungsaufgaben, Werkstoffen oder zu Werkzeugantrieben per WhatsApp.

Lesen

PFERD öffnet seine Pforten für Schüler der Region

PFERD öffnet seine Pforten für Schüler der Region

03.02.2016

16 Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse oberbergischer Schulen besuchten das Marienheider Werk, um sich einen Eindruck von PFERD zu verschaffen. Als eines der größten Unternehmen der Region bietet PFERD attraktive Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen.

Während sich zehn der Besucher dazu entschieden, sich über den kaufmännischen Bereich im Unternehmen zu informieren, zog es sechs weitere Schüler in den technischen Bereich. August Rüggeberg öffnet seine Pforten regelmäßig für Schüler, um sie in ihrer Entscheidung bezüglich ihres beruflichen Werdegangs zu unterstützen. „Selbst wenn sich später nicht jeder der Schüler für die Ausbildung bei PFERD entscheidet, ist es uns wichtig, jungen Menschen Möglichkeiten aufzuzeigen und ihnen so einen ersten Eindruck zu vermitteln.“, erklärt Matthias Huster, Leiter der kaufmännischen Ausbildung.

„Die Entscheidung, wie es nach der Schule weitergeht, beeinflusst das gesamte Leben. Wir fühlen uns daher verpflichtet, die Schüler der Region zu unterstützen, indem wir regelmäßig ausgiebig über unsere Ausbildungsberufe informieren.“, ergänzt Stefan Rustemeier, Leiter der technischen Ausbildung.