PFERD Werkzeuge - August Rüggeberg GmbH & Co. KG

Produkte


PFERD bietet die Kombination von Qualitätswerkzeugen, Antrieben und individueller Beratung, die Sie zur optimalen Lösung Ihrer Aufgaben im Bereich der Oberflächenbearbeitung und des Trennens von Werkstoffen benötigen.

Übersicht
Produktfinder PFERD-Werkzeuge

Finden Sie das richtige Werkzeug mit unserem Produktfinder. Geben Sie eine Anwendung, einen Werkstoff und/oder eine Antriebsart an. Ihre Suche können Sie außerdem mit Filtern verfeinern.

Lesen

Service


PFERD-Kunden profitieren von zahlreichen Zusatzleistungen. Hier finden Sie eine Auswahl der Leistungen, die Ihren Mehrwert in der Zusammenarbeit mit PFERD ausmachen.

Übersicht

Das PFERD-Werkzeughandbuch umfasst mehr als 8.500 Werkzeuge und Wissen rund um die Oberflächenbearbeitung und das Trennen von Werkstoffen.

Lesen

Unternehmen


PFERD ist führend in der Entwicklung, Fertigung und Beratung sowie im Vertrieb von Werkzeuglösungen für die Oberflächenbearbeitung und das Trennen von Werkstoffen.

Übersicht

Wir beantworten Ihnen Fragen zu Bearbeitungsaufgaben, Werkstoffen oder zu Werkzeugantrieben per WhatsApp.

Lesen

PFERD-Werkzeughandbuch - Neues Nachschlagewerk - gedruckt und digital

PFERD-Werkzeughandbuch - Neues Nachschlagewerk - gedruckt und digital

04.03.2018

Die 23. Ausgabe des PFERD-Werkzeughandbuchs zeigt, wofür PFERD steht: Innovative Lösungen und eine breite Vielfalt für die Oberflächenbearbeitung und zum Trennen, die kaum Wünsche offen lässt.

Mit der 23. Ausgabe des Werkzeughandbuchs unterstreicht PFERD seinen Qualitätsanspruch auch im Hinblick auf seinen Katalog einmal mehr. Die über 700 Seiten starke neue Ausgabe wird der eigenen Zielsetzung, das Nachschlagewerk für die Oberflächenbearbeitung und zum Trennen zu sein, gerecht.

Übersichtlich präsentieren sich über 8.500 Werkzeuge zum Trennen, Feilen, Fräsen, Bürsten und Polieren sowie exakt darauf abgestimmte Elektro-, Biegwellenoder Druckluftantriebe kombiniert mit nützlichen Anwendungshinweisen und Einsatzempfehlungen.

„An dieser inhaltlichen Qualität haben wir ganz bewusst festgehalten“, erklärt Stefan Braun, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing beim Marienheider Werkzeugspezialisten. „Wir wissen, dass der Anwender nur dann das Potenzial unserer Werkzeuge vollständig nutzen kann, wenn die Einsatzbedingungen stimmen. Darum legen wir großen Wert darauf, dass zu jedem Werkzeug alle für einen effizienten Einsatz benötigten Informationen vermittelt werden.“

Weiter verfeinert wurde „Der schnelle Weg zum optimalen Werkzeug“ – die anwendungsorientierte Navigation, die Lösungen für Anwendungsprobleme leichter finden lässt. So kann der Leser seine Suche über die Werkzeuggruppe, z. B. Fräswerkzeuge oder über damit durchführbare Prozesse, z. B. Entgraten, Bearbeiten von Konturen oder Erzeugen von Durchbrüchen beginnen. Über diese Vorauswahl gelangt der Leser in die jeweiligen Katalogbereiche, in denen er - je nach Werkzeuggruppe - über unterschiedliche Navigationshilfen, etwa über das zu bearbeitende Material, weiter zu der ideal geeigneten Lösung führen.

Dass das Thema „PFERDVALUE“ auch innerhalb des Werkzeughandbuchs weiter an Bedeutung gewinne, erkläre sich durch das steigende Interesse an Fragen der Arbeitsergonomie und der Wirtschaftlichkeit, so Stefan Braun: „Auf der einen Seite stehen unsere Kunden vor immer größeren Herausforderungen die zunehmenden gesetzlichen Vorschriften und Regeln der Arbeitsergonomie in ihren Betrieben umzusetzen; zum anderen verlangt der internationale Wettbewerb das Auffinden von ungenutzten Produktivitätsreserven durch Prozessoptimierung. PFERDVALUE gibt hier wertvolle Orientierungshilfen und zeigt bereits im Werkzeughandbuch welche Ergonomie- und Effizienzvorteile die jeweiligen Werkzeuge bieten.“

Auch im Web gebe es das neue Werkzeughandbuch, doch da präsentiere es sich anders, so der PFERD-Geschäftsführer. „Das Werkzeughandbuch auf unserer Webseite basiert auf identischen Daten wie die Print-Version, nutzt jedoch alle Möglichkeiten, die eine elektronische Darstellung im Internet bietet, vor allem in Hinblick auf die Such- und Kauffunktionen.“

Zentrales Element der Webseite von PFERD ist dann auch die Produktsuche, die zentral auf der Startseite platziert wurde und damit einen kurzen Weg zum jeweiligen gesuchten Artikel bietet. Alternativ zu dieser klassischen Suche steht dem Besucher der Webseite ein Produktfinder zur Verfügung, der entsprechend der Auswahl einer Anwendung, des zu bearbeitenden Werkstoffs oder des eingesetzten Antriebs Lösungen vorschlägt. Das so ermittelte Produkt wird mit seinen technischen Daten und mit allen notwendigen Einsatzhinweisen wie im Werkzeughandbuch dargestellt.

„Bei der Ausgestaltung des Werkzeughandbuchs auf der Webseite haben wir uns von den Anforderungen und Erwartungen der Webnutzer leiten lassen“, so Braun, „die Suche ist in aller Regel der erste Schritt einer Customer Journey, die wir für den Kunden erfolgreich beginnen möchten.“ Ist das optimale Werkzeug gefunden kann der Kunde unmittelbar in den Kaufprozess übergehen. PFERD zeigt an, welcher Händler das ausgewählte Produkt führt und liefern kann. Der Kunde kann nun mit einem einzigen Klick in den Webshop des jeweiligen Händlers wechseln und das Werkzeug bestellen.

In den kommenden Wochen wird PFERD das Werkzeughandbuch gedruckt und digital international ausrollen. Mit 20 Sprachversionen wird es dann in über 100 Märkten weltweit wieder als das Nachschlagewerk für die Oberflächenbearbeitung und das Trennen gelten.

Downloads