PFERD Werkzeuge - August Rüggeberg GmbH & Co. KG

Produkte


PFERD bietet die Kombination von Qualitätswerkzeugen, Antrieben und individueller Beratung, die Sie zur optimalen Lösung Ihrer Aufgaben im Bereich der Oberflächenbearbeitung und des Trennens von Werkstoffen benötigen.

Übersicht
Produktfinder PFERD-Werkzeuge

Finden Sie das richtige Werkzeug mit unserem Produktfinder. Geben Sie eine Anwendung, einen Werkstoff und/oder eine Antriebsart an. Ihre Suche können Sie außerdem mit Filtern verfeinern.

Lesen

Service


PFERD-Kunden profitieren von zahlreichen Zusatzleistungen. Hier finden Sie eine Auswahl der Leistungen, die Ihren Mehrwert in der Zusammenarbeit mit PFERD ausmachen.

Übersicht

Das PFERD-Werkzeughandbuch umfasst mehr als 8.500 Werkzeuge und Wissen rund um die Oberflächenbearbeitung und das Trennen von Werkstoffen.

Lesen

Unternehmen


PFERD ist führend in der Entwicklung, Fertigung und Beratung sowie im Vertrieb von Werkzeuglösungen für die Oberflächenbearbeitung und das Trennen von Werkstoffen.

Übersicht

Wir beantworten Ihnen Fragen zu Bearbeitungsaufgaben, Werkstoffen oder zu Werkzeugantrieben per WhatsApp.

Lesen

20 junge Menschen setzen wieder auf`s richtige PFERD

20 junge Menschen setzen wieder auf`s richtige PFERD

04.11.2016

Mit einer Reise hat die Ausbildung bei PFERD begonnen - Vorbereitung für die Azubis von besonderer Bedeutung.

Nicht weniger als 20 neue Auszubildende starteten kürzlich beim Marienheider Unternehmen PFERD-Werkzeuge – August Rüggeberg in einen neuen Lebensabschnitt. Dabei begann ihre „Lehrzeit“ zunächst mit der traditionellen Kennenlernfahrt, die die neuen Azubis gemeinsam mit 20 weiteren Kollegen aus dem zweiten Ausbildungsjahr an den Niederrhein führte.

„Das Konzept, die Ausbildung mit einer gemeinsamen Reise zu beginnen, hat sich bei PFERD seit vielen Jahren bewährt“, erläutert Matthias Huster, Leiter der Ausbildung. Es ermögliche dem PFERD-Ausbilderteam, sich ein Bild der verschiedenen Persönlichkeiten zu verschaffen, um die neuen Mitarbeiter während ihrer Ausbildung optimal zu unterstützen und individuell zu fördern. „Außerdem können wir den jungen Schulabsolventen die Werte unseres traditionsreichen Familienunternehmens mit auf den Weg geben und tauschen uns mit ihnen über die gegenseitigen Erwartungen aus“, ergänzt Stefan Rustemeier, Leiter der technischen Ausbildung.

Während ihres Aufenthalts in der Akademie Heydevelthof in Nettetal-Leuterheide erwartete die Berufseinsteiger ein abwechslungsreiches Seminar zu Themen wie Zusammenarbeit, Wahrnehmung persönlicher Ressourcen und Erweiterung von Handlungskompetenzen. In diesem Jahr begannen 15 technische und 5 kaufmännische Auszubildende ihre Ausbildung bei PFERD. Mit seinen insgesamt über 60 Auszubildenden gehört das Unternehmen zu den größten Ausbildungsbetrieben im Oberbergischen. „Nicht allein die zeitgemäße, qualitativ hochwertige Ausbildung bei einem weltmarktführenden Hersteller macht das Familienunternehmen für Berufseinsteiger attraktiv, sondern auch die vielseitige Förderung, z.B. durch bereichsübergreifende Projekte“, erklärt Frank Wenderoth, Prokurist und Personalleiter bei PFERD. Herausfordernde Aufgabenstellungen in den einzelnen Abteilungen und unterstützende Trainings schafften beste Voraussetzungen für den Start ins Berufsleben und die weitere berufliche Entwicklung als Fach- oder Führungskraft. „Mit einer systematischen Personalentwicklung“, so Wenderoth, „gestalten wir für jeden Auszubildenden seine ganz individuelle Zukunftsplanung.“

Ausbildung hat bei PFERD Tradition. Ziel ist es, Individualität und Kreativität mit Begeisterung zu fördern und damit den Erfolg des Unternehmens zu sichern. Für das im August 2017 startende Ausbildungsjahr nimmt das Unternehmen ab sofort Bewerbungen in den Berufen Industriemechaniker (m/w), Zerspanungsmechaniker (m/w), Maschinen- und Anlagenführer (m/w), Mechatroniker (m/w), Elektroniker (m/w) und Kaufmann für Büromanagement (m/w) an.

Weitere Informationen zur PFERD-Ausbildung: www.pferd.com/ausbildung

Downloads